Stephan Heiner Logo
 

StephanHeiner.com

The Art of Rock'n'Roll & Fifties Double Bass, E-Bass & Ukulele Bass

Stephan Heiner und Boerns Funky Fingers Fellner

L I V E S H O W S

alle Termine

Stephan Heiner 50ies Rock'n'Roll
 

Nachdem ich am 6. Dezember 1989 in Wien das Licht der Welt erblickte zog ich nach kurzer Zeit mit meiner Familie nach Steindorf am Ossiachersee / Kärnten wo ich eine herrliche Kindheit erleben durfte. Ich war immer sehr musikinteressiert und beschäftigte mich auch immer sehr viel damit. Der erste Wunsch/Versuch das Gitarrenspiel zu erlernen startete mit 12 Jahren, er wurde mir leider durch eine "nette" Gitarren Lehrerin zunichte gemacht die gegenüber meiner Eltern meinte...

mehr lesen




T o u r D a t e s  Gigs & Termine

2017

 

 

 


B a n d s mit Stephan am Bass

Strike

Bandfoto: Strike

Ob Rockkonzert, Clubgig, Hochzeit oder Privatfeier, STRIKE ist die Liveband Für Ihr Event!  Das Repertoire der Band erstreckt sich von 50s Rock n Roll, Austropop, Rockklassikern, Blues und Country über Aktuelle Charthits bis hin zu tanzbarer Unterhaltungsmusik, eben alles außer Schlager und Volksmusik. Der Liebhaber der Schlagermusik wird wohl vergeblich auf solche Titel im Set der Band warten.

"STRIKE - Schlagerfreie Zone" kann auf reichlich Bühnenerfahrung zurückgreifen und weiß sich dem Publikum in jeder Situation anzupassen. "STRIKE - Schlagerfreie Zone" bestehen aus:

Markus Wutte - Vocals / Gitarren etc. 
Stephan Heiner - Vocals / Bässe, Kontrabass etc. 
Georg Rossmann - Drums / Percussion 

Auch in Sachen Show bietet "STRIKE - Schlagerfreie Zone" einiges. Showeinlagen ohne Rücksicht auf das Material lautet die Devise...der Zuschauer soll ja gut unterhalten werden. Für Ihre Anfrage steht Ihnen "STRIKE - Schlagerfreie Zone" gerne bereit

Strike auf Facebook

Glacestrizzis

Glacestrizzis - die aktuelle CD!

Im September 2015 überraschte der Wiener Dialektsänger Tommy Lee, indem er ankündigkte, sein stillgelegtes Projekt "die Glacestrizzis" zu reaktivieren. Verwirrung herrschte in der gesamten Medienlandschaft, weil der Floridsdorfer zwei Jahre zuvor aufgrund fehlender geeigneter Musiker sein Trio stilllegte und verlautbaren ließ: "die Glacestrizzis wird es erst wieder geben, wenn ich zwei Musiker finde, die den Rock'n'Roll lieben, wie ich selbst... also wahrscheinlich nie wieder!" Mit Börns 'funkyfingers' Fellner an der Gitarre und Stephan Heiner am Bass hat er diese Musiker gefunden - so konnte er das Projekt nocheinmal aufleben lassen und zu dem Glanz bringen, den es verdient.

Seit dem ersten öffentlichen Auftritt von Tommy Lee's Glacestrizzis steht eine Frage im Raum. Wer oder was wsind Glacestrizzis. Darauf gab jetzt der Kopf der Band eine Antwort und löste damit dieses Rätsel. Laut Definition eines Wiener Schimpfwörterbuches beschreibt ein Glacestrizzis einen Gentleman Gauner. Auf wienerisch: "a liaba Beidl". Diese Variante war auch angedacht, allerdings konnte sich "Tommy Lee's Beidln" nicht wirklich durchsetzen.

Die aktuelle CD der Glacestrizzis ist in allen Fachgeschäften (Media Markt, Saturn & Co) ab sofort erhältlich.

Glacestrizzis auf Facebook

 

 

Stephan & Börns

Stephan Heiner und Boerns Funky Fingers Fellner
 

Es erwartet Sie ein Abend, der durchaus nicht nur Ihre Ohren verzaubern wird - durch ihre  akrobatischen Einlagen weiß das Duo auch visuell zu überzeugen: Von 50‘s Rock n‘ Roll über Blues und Balladen bis hin zu Austropop - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Genießen Sie die Musik und lassen Sie sich von dem unterhalten, was die Beiden lieben und leben. 

Dieses Duo besteht aus:

Stephan Heiner (Vocals / Kontrabass, Ukulelen-Bass, Ukulele, Harp)
Börns FunkyFingers (Vocals / Gitarre)

Booking

 


 


 

A b o u t M e  ich über mich

 
 
 
Nachdem ich am 6. Dezember 1989 in Wien das Licht der Welt erblickte zog ich nach kurzer Zeit mit meiner Familie nach Steindorf am Ossiachersee / Kärnten wo ich eine herrliche Kindheit erleben durfte. Ich war immer sehr musikinteressiert und beschäftigte mich auch immer sehr viel damit. Der erste Wunsch / Versuch das Gitarrenspiel zu erlernen startete mit 12 Jahren, er wurde mir leider durch eine "nette" Gitarren Lehrerin zunichte gemacht die gegenüber meiner Eltern meinte "der Bua hat anfoch ka Talent lassens es sein das kost nur Geld..."

Dies nahm mir bis zu meinem 15 Lebensjahr die Lust auf die Musik, was sich jedoch zum Glück unter anderem durch 3 Herrschaften, die bei mir um die Ecke probten schlagartig änderte... die Müllionäre eine, na was heißt, die Kärntner Kultband schlechthin. Sie nahmen mich unter ihre Fittiche auf und da war ich... der Müllbersch auf jedem Gig voller Begeisterung mit und ich wollte jetzt natürlich auch geigen!

Ich fand für mich den E-Bass als Instrument und spielte mit Schulkollegen erste Schulbandproben. Dies gefiel uns aber nach kürzester Zeit gar nicht mehr. So entstand im Dezember 2005 die erste Band EXIT! Mit EXIT hatte ich eine großartige Zeit - wir waren die 3 glorreichen 4... da es zu viert losging, aber sehr schnell wieder in ein Trio verwandelte - welches sehr zusammen wuchs und eigentlich ganz gut rum kam, es verschlug uns sogar nach Norwegen! Für drei junge Burschen waren das tolle Erfahrungen...!

Nach einiger Zeit kam aber auch die Lust andere Musikrichtungen auszuprobieren und ich wirkte bei vielen Bands als Bassist und am Vocal mit... Denise Voci & Band (aus der später STRIKE entstand), Under Acoustic, John Tennesee & the Bourbon Brothers, VF West, Underdog, Danny & the Bad Rats... - und viele mehr! In dieser Zeit kam auch der Kontrabass als mein zweites Hauptinstrument, und die Liebe zum Rock n Roll sowie viele weitere Nebeninstrumente wie Ukulele, Bluesharp, Gitarre.

2013 zog es mich dann wieder nach Wien. Klarerweise blieb Kärnten unter anderem aufgrund meiner Band "STRIKE Schlagerfreie Zone" weiterhin ein oft angefahrenes Reiseziel. Mit der Band NATUREFUZZ oder vielmehr meinen Mitmusikern fand ich in Wien nicht nur tolle Kollegen, sondern auch richtig gute Freunde. Ich spielte viele Duo Gigs mit Leo Luca Bei. In der Zwischenzeit habe ich bei einigen Bands / Projekten in Wien mitgewirkt und lernte auch bald meinen wunderbaren Duo Partner "Börns Funky Fingers" kennen und schätzen.

Seit 2015 bin ich zwar kein Mitglied von Danny and the Bad Rats mehr, dafür stieg ich bei BEngels Reloaded ein. Also schaun wir mal was die Zeit noch so bringt... Solang es rockt ist alles gut! ;)


 

G e a r  mein Werkzeug

Duke Bass Logo


Bässe:
Fender P-Bass (BJ. 2007) bestückt mit EMG-X PJ
Rickenbacker 4003 (BJ. 1981)
Slapin B Big Bullfiddle Cutaway Kontrabass (BJ. 2007 gestohlen 2014)
Duke Composite Kontrabass (BJ 2014 gestohlen 2015)
Duke Two Tone Kontrabass (BJ 2013)
Ortega Ukulelen Bass

Gitarren:
Martin 
Cort 


Verstärker:
Ampeg Classic 4X10 cab
Ibanez Promethean 1x10“ + 1x10“ cab


Saiten:
Pyramid
Rotosound
Innovation


Übriges:
Shure Mikrofone
Audio Technica Mikrofone 
Vision Ears Inear Monitore
AKG Inear Funk
EBS, Dunlop, Mooer, BOSS, Lehle Effekte 
Seydel & Hohner Harps
HK Pas
Mackie Mixers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



P r e s s e  Pressekit zum Downloaden

Stephan Heiner

Für Veranstalter, Promoter & Journalisten gibt es hier ein Pressekit mit hochauflösenden Fotos zum Download. Das Urheberrecht liegt beim jeweiligen Fotografen - Druck / Kopie / Vervielfältigung honorarfrei bei Namensnennung.